Reise-Nachbegleitung

Eine Reise nach Brasilien zu Joao de Deus kann und darf im Anschluss nicht als abgeschlossen angesehen werden. Es ist von bedeutender Wichtigkeit, das Erlebte und die Gefühle weiter zu vertiefen. Wir lernen Gefühle zuzulassen und richtig damit umzugehen.

In weiteren gemeinsamen oder einzelnen Gesprächen gehen wir darauf ein – damit wir nicht verlernen die Heilung, die Gott in uns selbst gelegt hat, zu verinnerlichen und unserer inneren Stimme weiterhin zu vertrauen.

Es ist eine Reise, die nie abgeschlossen sein wird – die allerdings in jedem ihrer einzelnen Schritte einen persönlichen Fortschritt mit sich bringt.

.

.

.